Ergotherapie

Unsere Ergotherapeutinnen begleiten und unterstützen Sie wenn Sie in alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt sind. Unser Ziel dabei ist, Ihre Handlungsfähigkeit, Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im täglichen Leben zu erhalten. Sie erreichen mit unserer Unterstützung eine Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten und Funktionen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Ziele und einen individuellen Behandlungsplan. Dabei sind uns Ihre Fragen und Ideen wichtig. Auch die Beratung und Anleitung der Angehörigen sind wichtiger Bestandteil der Therapie.

Wir behandeln folgende Störungs- und Erkrankungsbilder:

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Feinmotorische und graphomotorische Störungen
  • Neurologische Erkrankungen –Schlaganfallpatienten, Behandlung nach Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose u.a.
  • Orthopädisch-chirurgische Erkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Psychisch-emotionale Störungen

Zur Behandlung der verschiedenen Störungsbilder bieten wir folgende Konzepte und Behandlungsmethoden an:

  • Behandlung nach Bobath
  • Spiegeltherapie
  • Kinesiotape
  • Rheumafunktionstraining
  • Handtherapie
  • Affolter
  • SI (Sensorische Integration)
  • ATL-Training (Aktivitäten des täglichen Lebens)

Im Rahmen der Schlaganfall-Nachsorge beraten und betreuen wir Sie gerne zu unserem Konzept in Kooperation mit dem Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein.