Interdisziplinäre Frühforderung

Wer zu uns kommt

Die interdisziplinäre Frühförderung ist ein Angebot für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt. Sie richtet sich an Kinder, die geistig, körperlich oder seelisch behindert sind oder von einer solchen Behinderung bedroht sind. Sie ist für Kinder, die nach einer Frühgeburt oder Risikoschwangerschaft, nach Unfällen oder Krankheiten Entwicklungsauffälligkeiten zeigen und eine umfassende Hilfe benötigen.

Wir bieten an

Die Mitarbeiterinnen des Therapiezentrums Familienräume bieten in allen Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes ein niedrigschwelliges beratendes Erstgespräch für Sie als Eltern an. Wir bieten zudem Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und pädagogische Frühförderung aus einer Hand an. Gemeinsam mit der Kinderärztin, den Eltern, den Therapeuten und den Heilpädagogen wird unser Handeln nach sorgfältiger Überprüfung individuell auf Ihr Kind abgestimmt. Wir führen die Förderung Ihres Kindes zu Hause bei Ihnen oder wohnortnah in unserer Praxis durch.

Wir sind

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus den verschiedenen Heilberufen und bestehen aus einer Kinderärztin, Heilpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Sprachtherapeutinnen und Physiotherapeutinnen mit langjähriger Berufserfahrung und einem umfassenden Wissen bezüglich kindlicher Entwicklungen.

Der Weg zu uns

Gerne führen wir mit Ihnen ein offenes Beratungsgespräch nach telefonischer Terminabsprache durch. Alle Beratungs- und heilpädagogischen Angebote sind für Sie kostenfrei und werden vom Kreis Pinneberg übernommen. Die Kosten für medizinisch-therapeutischen Leistungen übernehmen die Krankenkassen.