Physiotherapie

Die Physiotherapie umfasst alle Behandlungen des Bewegungsapparates bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Im Rahmen der Kindertherapie behandeln wir Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen des Bewegungsapparates sowie Koordinationsstörungen und Haltungsschwächen. Es ist unsere Aufgabe, die Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Koordinationsfähigkeiten von Säuglingen und Kindern auf spielerische Weise zu fördern und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Dabei stehen ganz besonders die Ressourcen des Kindes im Fokus unserer Arbeit. Die Eigeninitiative des Kindes soll behutsam aktiviert werden.

Die Behandlungsfelder sind u.a.:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Haltungsinsuffizienzen, Skoliose, Fußfehlstellungen, Asymmetrien, Hüftdysplasien u.a.
  • Orthopädische, chirurgische und kieferorthopädische Krankheitsbilder
  • Kiss-Syndrom und andere Blockaden der Kopfgelenke und Halswirbel
  • Neurologische Erkrankungen, z.B. angeborene zentral neurologische Störungen u.a.
  • Atemwegserkrankungen – Asthma, Mukoviszidose u.a.

Folgende Behandlungsmethoden wenden wir in der Therapie an:

  • Bobath
  • Vojta
  • Krankengymnastik
  • Psychomotorik
  • Skoliosebehandlung nach Schroth
  • Dreidimensionale manuelle Fußbehandlung nach Zukunft-Huber
  • Atemtherapie nach Schaarschuch

Bei Fragen rund um die Hilfsmittelversorgung sprechen Sie uns gerne an.